Termine
Inszenierungen
Fotogalerie
Ausstellung
Buchprojekt
Pressebereich
Kontakt

Der große Pantomime MILAN SLADEK feiert ein ganz persönliches Jubiläum - seinen 70. Geburtstag am 23. Februar 2008.

Aus diesem Anlass werden zahlreiche Veranstaltungen stattfinden -
in Köln, wo er 1974 das legendäre Theater Kefka gründete,
wo er 12 Jahre lang das von ihm initiierte Gauklerfestival leitete,
in Köln, das nach Bratislava seine zweite Heimatstadt wurde.

Das MILAN-SLADEK-FESTIVAL wird seinen Höhepunkt in einer
Neuinszenierung anlässlich des runden Geburtstages haben.

Eine Solopantomime wird dies sein – MILAN SLADEK pur – eine „Comédie humaine“ versammelt in einer Person.

MILAN SLADEK  ist ein universeller Künstler, der sich immer wieder neu erfindet,ein Meister der klassischen Pantomime, die er - modern und überraschend - mit anderen Künsten zu neuen Seherlebnissen verbindet.

Die Spielzeit, des MILAN SLADEK FESTIVALS 2007 / 2008 beginn am 14. September mit einer Neuauffführung von LE NOZZE DI FIGARO, diesem Meisterwerk des Pantomimentheaters mit sichtbar geführten Puppen. Die legendäre Inszenierung setzt Mozarts Oper einzigartig und humorvoll in Szene.

Einzigartiges versprechen die geplanten Auftritte in Kölner Museen – pantomimische Dialoge zum jeweiligen Musuemsprogramm. Den fulminanten Auftakt bildet die Inzenierung "Jupiter und die Anderen - Mimische Tänze zur römischen Mythologie"  auf dem einzigartigen Dionysos-Mosaik im Römisch-Germanischen Museum Köln.
 
Kartenvorbestellungfür alle Aufführungen:
KölnTicket Hotline: 0221/2801 www.koelnticket.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

ENGLISH
© zweieck-grafik.de